Social Media Analyse mit Sotrender

sotrenderFür immer mehr Unternehmen ein wichtiger Vertriebsbestandteil und ein must have beim Marketing, die sozialen Medien. Egal ob Facebook, Twitter, Pinterest, Youtube und wie sie alle heißen, alle diese Kanäle haben eines gemeinsam… man kann seine Zielgruppe Passgenau und schon ab kleinem Budget erreichen. Wärend große Firmen sich allerdings eine teure Social Media Redaktion leisten oder dies extern vergeben, nutzen viele kleinere und mittlere Betriebe die sozialen Medien wenig effektiv und lassen manchmal große Webebudgets einfach verpuffen.

Genauso wichtig wie Werbung zu machen ist auch zu prüfen wie gut sie funktioniert. Hierzu ist es schwierig alle sozialen Medien im Auge zu behalten und gegenseitig zu bewerten. Hier können Tools helfen wie z.B. das Analysetool Sotrender von der Firma SmartNet Research & Solutions. Sotrender ist ein Analysetool speziell zugeschnitten auf die Netzwerke Facebook, Twitter, YouTube und Instagramm.

Sotrender Oberfläche (Screenshot)

Sotrender Oberfläche (Screenshot)

Nach dem erstellen eines kostenlosen Testaccountes bei dem zunächst nur die Mailadresse abgefragt wird, können alle bestehenden Socialmedieaccounts mit Sotrender verbunden werden. Die Analyse der ersten Daten startet sofort, kann aber je nach Umfang etwas dauern. Sobald die Daten erfasst und ausgewertet wurden benachrichtigt Sotrender den User mit einer E-Mail. Ausgewertet werden kann nach Lust und Laune in alle richtungen, z.B. nach Reichtweite, Zielgruppe, nach Interessen (noch im Beta Status) sowie nach vielen anderen Parametern. Die Ausgabe wird hierbei übersichtlich und optisch hochwertig aufbereitet. Gerade für Agenturen interessant: aus der großen fülle an Daten kann man übersichtliche PDF Reports generieren welche auch White Labled mit eigenem Logo erstellt werden können um sie dem eigenen Kunden präsentieren zu können.

Für Anfänger werden in der Rubik „Out Tips“ wertvolle Tipps gegeben werden wie man seine soziale Reichweite erhöhen kann und dafür sorgt das die eigenen Posts in den Timelines der User nicht untergehen. Preislich liegt man im Bronze Paket mit 13€/Monat in einem günstigen Nivau für kleine Firmen oder Einsteiger im Social Marketing, überwacht werden kann dort aber nur 1 Brand. Für große Agenturen gibt es weitere Pakete mit bis zu 20 Brands im Platinumpaket für 400€/Monat.

Ein kleiner Nachteil ist das Sotrender aktuell nur Englisch angeboten wird was insbesonders bei den Reports etwas störend ist. Dafür spricht neben dem geringen
Einstiegspreis auch das die Plattform konsequent weiterentwickelt und verbessert wird, so sind bereits heute etliche künftige Analysefunktionen als Betafunktion freigeschalten.

Unser Fazit: Wer effizientes Social Media Marketing betreiben will kommt heute nicht mehr darum seine Aktivitäten genau zu überwachen und analysieren, Sotrender kann dabei für kleines Budget helfen und dank 14 Tage gratis Testfunktion kann jeder testen ob Sotrender für ihn das richtige ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *